ARAG Rechtsschutzversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2019

ARAG
  • weltweiter Schutz
  • variable Selbstbeteiligung
  • online abschließbar
  • verschiedene Tarife zur Auswahl
  • inkl. Konfliktlösung durch Mediation
  • teilweise Wartezeiten
Rechtsschutz Wohnen
Ja
Rechtsschutz Beruf
Ja
Rechtsschutz Verkehr
Ja
Leistungen
Kundenservice
Website
Bewertung
97/100
SEHR GUT

Allgemeines

Gegründet wurde das renommierte Versicherungsunternehmen im Jahr 1935 und bietet seinen Service mittlerweile nicht mehr ausschließlich deutschlandweit, sondern sogar international an.

Basis
  • inkl. telefonische Anwaltsberatung
  • variable Selbstbeteiligung
  • inkl. Mediation
Komfort
  • inkl. außergerichtliche Betreuung
  • weltweiter Schutz
  • inkl. Mediation
Premium
  • inkl. Erb-Rechtsschutz bis 10.000 €
  • weltweiter Schutz
  • inkl. JuraCheck

Leistungsumfang & Tarife

Das Leistungsangebot des Konzerns ist enorm. Als Kunde können Sie von den jahrzehntelangen ARAG Erfahrungen profitieren und sind mit der ARAG Versicherung auf jeden Fall auf der sicheren Seite – und das ganz egal, ob Sie eine private oder aber eine ARAG Rechtsschutz für Selbstständige und Firmen benötigen.

Als Privatperson können Sie sich Ihre günstige Rechtsschutzversicherung exakt so zusammenstellen wie Sie es benötigen. Je nach Ihren Bedarf richtet sich letztlich auch der zu zahlende Beitrag. Wenn Sie sich beispielsweise für den Basis-Tarif entscheiden, zahlen Sie 15,84 Euro (Single) bzw. 18,63 Euro (Familie) und sind für die Bereiche Privat, Wohnen, Verkehr und Beruf zumindest grundversichert. Eine persönliche Beratung beim Anwalt sowie eine Selbstbeteiligung ist hier nicht möglich – im Schadensfall würde Ihr Beitrag daher steigen. Sie genießen allerdings Kostenschutz vor Gericht.

Der folgende Komfort-Tarif der ARAG ist individuell veränderbar. Grundsätzlich mit im Paket ist die private Absicherung. Hier würden Sie bei einem Beitrag von schlappen 11,44 Euro (Single) und 13,46 Euro (Familie) liegen. Im Rechtsschutzversicherung Vergleich ist dieser Tarif allerdings nicht empfehlenswert, wenn Sie Hauseigentümer oder Vermieter sind. Aber auch als Arbeitnehmer macht es Sinn, sich ausreichend zu versichern. Denn Sie können Ihrem Chef immer nur vor den Kopf gucken.

Das Gesamtpaket der Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung für Familien würde beispielsweise 42,11 Euro kosten. Entscheiden Sie sich für eine Selbstbeteiligung von 150 Euro sinkt der Beitrag auf 31,71 Euro, bei 250 Euro sogar nur noch auf 26,92 Euro. Ob Sie im Schadensfalls lieber auf eine Selbstbeteiligung verzichten und monatlich einen höheren Beitrag zahlen oder aber eine Selbstbeteiligung in Erwägung ziehen, das bleibt ganz Ihnen überlassen.

Absolut sicher in allen Lebenslagen sind Sie natürlich mit dem Tarif Premium beraten, den Sie als Single schon ab einem monatlichen Beitrag von 14,61 Euro erhalten können. Wie beim Komfort-Tarif auch richten sich hier die Beiträge nach den Bereichen, nach Ihrem Familienstand und danach, ob Sie die Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung oder mit Selbstbeteiligung in Erwägung ziehen.

Lassen Sie sich hierzu am besten von Ihrem Versicherungsmakler vor Ort beraten, welches Modell für Sie am geeignetsten ist. Aber denken Sie daran, dass günstig nicht immer ausreichend ist für Ihre Bedürfnisse.

Wartezeiten

Je nachdem für welchen Tarif Sie sich entscheiden, gelten bestimmte Wartezeiten beim Privatrechtsschutz. Von daher empfiehlt es sich, sich rechtzeitig beraten zu lassen, und auch rechtzeitig eine Versicherung abzuschließen. Die Wartezeiten variieren von drei Monaten bis zu drei Jahren. Wenn Sie zum Beispiel eine Rechtsschutz in Ehesachen vor Gerichten nutzen möchten, dann sollten in diese bereits drei Jahre eingezahlt haben, bevor sie greift. Ein Jahr Wartezeit gilt für den Erb-Rechtsschutz und den Rechtsschutz in Unterhaltssachen. Sechs Monate warten heißt es bei Beitragsfreistellung, Bauherren-Rechtsschutz und Arbeitlosen-Schutz. Der größte Teil der Versicherungen hat allerdings lediglich eine Karenzzeit von drei Monaten.

 

Welche weiteren Rechtsschutzbereiche gibt es noch?

Neben der Privatrechtsschutz für die Bereiche Privat, Verkehr, Wohnen und Beruf gibt es bei der ARAG natürlich noch eine Fülle von anderen Leistungen, die Sie in allen möglichen Bereichen hinzufügen können. Sie können beispielsweise die Komponenten Ehe-Rechtsschutz, Unterhalts-Rechtsschutz oder Erb-Rechtsschutz hinzubuchen zu Ihren Grundtarif. Wenn Sie ganz auf Nummer sicher gehen wollen, dann können Sie mit der ARAG JuraCheck Verträge, Zeugnisse und mehr prüfen lassen.

Als Selbstständige, Freiberuflicher und Unternehmen führt die ARAG außerdem den Firmenrechtsschutz, die ebenfalls individuell an die Bedürfnisse angepasst werden kann. Vorhanden sind drei Leistungsvarianten Basis, Komfort und Premium, die alle im Rechtsschutzversicherung Test mit gut bzw. sehr gut abgeschnitten haben. Die Tarife können optionalen Schutz für Arbeitgeber, Firmenfahrzeuge oder Immobilien bieten. Außerdem sind Mitarbeiter und helfende Angehörige mit versichert.

Besteht der Rechtsschutz auch im Ausland?

Der Rechtsschutz der ARAG besteht auch im Ausland – und das bei jedem Tarif. Sowohl der Basis als auch der Komfort und Premium bieten europaweit unbegrenzten Rechtsschutz. Weltweit gibt es verschiedenen Staffelungen. Während der Basis-Tarif lediglich 100.000 Euro bei bis zu einem Jahr Aufenthalt im Ausland bereithält, sind die beiden anderen Tarife unbegrenzt. Gleiches gilt für die Kaution in Europa. Die weltweite Kaution bei bis zu zwei Jahren Aufenthalt im Ausland liegt beim Tarif Basis bei 200.000 Euro, beim Komfort bei 500.000 Euro – im Premium-Tarif zahlt Ihre Versicherung sogar 1.000.000 Euro.

Warum Sie die ARAG Rechtsschutzversicherung wählen sollten

Im Versicherungsvergleich schneidet die ARAG im Vergleich mit den Mitbewerbern hervorragend ab. Das Preis-Leistungsverhältnis und das Feedback der Kunden haben dem Versicherer das Gütesiegel “sehr gut” verliehen. Das liegt nicht zuletzt an den zahlreichen Beratern in Ihrer Nähe, die mit ausgezeichnetem Service glänzen. Und ganz nebenbei ist die ARAG noch ein echtes Familienunternehmen, das das nicht nur mit Verlässlichkeit im Inland, sondern auch mit internationaler Kompetenz begeistert.

Vorteile

Wenn Sie sich für die Privatrechtsschutz der ARAG entscheiden, genießen Sie zahlreiche Vorteile wie zum Beispiel:

  • Versicherung von Ihnen und Ihrem Lebenspartner
  • als Single sind gleichzeitig Ihre minderjährigen Kinder mitversichert
  • volljährige Kinder sind mitversichert, bis sie berufstätig werden bzw. solange sie Single sind
  • wenn Sie den Familien-Tarif abschließen, dann sind auch verwandte und sogar verschwägerte Personen mitversichert, wenn Sie gemeinsam unter einem Dach wohnen
  • Sie entscheiden über die Höhe des Beitrags, indem Sie sich für oder gegen eine Selbstbeteiligung aussprechen

 

Nachteile

Die ARAG Versicherung bringt auch Nachteile mit sich. Die sind allerdings überschaubar. Die langen Wartezeiten könnten Sie beim Abschluss Ihres Vertrag vielleicht zurückhalten – gerade, wenn Sie Ihre Eheangelegenheiten vor Gericht klären wollen. Aber in manchen Fällen gibt es allerdings nirgendwo eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit.

Trotz des ausgezeichneten Urteils für die ARAG sind einige Bereiche dennoch nicht von Ihrer Privatrechtsschutz abgedeckt. Dazu zählen Einschränkungen für die folgendes:

  • in der Leistungsvariante Basis ist die außergerichtliche Anwaltsbetreuung nicht versichert, d. h. Sie tragen das Honorar selbst
  • im Familien- und Erbrecht bestehen Einschränkungen im Versicherungsschutz
  • Streit mit dem Kleingärtnerverein ist nicht mitversichert, auch wenn Sie Ihren Garten über den Bereich Immobilie mit in das Paket eingeschlossen haben

 

Fazit

Die Rechtsschutzversicherung der ARAG zeigt ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Nicht umsonst wird es mit dem Test-Urteil “sehr gut” bewertet – und das aus vielen Richtungen. Dabei können Sie vom Standard- bis zum Luxusmodelle alle möglichen Rechtsschutzvarianten buchen, die Sie brauchen. Welcher Tarif tatsächlich zu Ihren Bedürfnissen passt, das sagt Ihnen Ihr Versicherungsmakler vor Ort. Wenn Sie möchten, dann können Sie sich auch telefonisch beraten lassen oder aber einen kurzen Online-Check machen. Kleiner Tipp: Im Schadensfall ist es immer besser einen Ansprechpartner vor Ort zu haben.

Der Adam Riese Rechtsschutz und die Roland Versicherung bietet ähnliche Konditionen an, also schnuppern Sie auch hier gerne in unsere Testberichte.

Kundenerfahrungen

0 92 100 1
92.666666666667%
Average Rating
Rate it!
close

Success! Thanks a lot for taking time providing a review.

close
Mit Versenden des Kommentars bestätige ich, dass meine angeführten Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website hinterlegt werden, bis das Kommentar vollständig entfernt wurde oder die Stellungnahmen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bewilligung in Zukunft jederzeit per E-Mail, welche im Impressum aufgelistet ist, widerrufen. Mehr genauere Details zum Umgang mit den Benutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Konditionen
    96%
  • Kundenservice
    88%
  • Website
    94%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 Stimmen, 4,67 von 5)
Loading...